Unter Krise versteht man

eine besondere Form des Konflikts. Typisch für eine Krise ist, dass sie einem das Gefühl gibt, das alles ausweglos ist. Man fühlt sich starr, blockiert, oft auch gelähmt. Das klare Denken fällt schwer. Eine Lösung wird nicht mehr gesehen. Hier ist Hilfe wirklich nötig! Mindestens muss der Schaden begrenzt werden. Wenn es geht, auch behoben werden. Eine Analyse des Problems steht an und die Suche nach Lösungsmöglichkeiten.

zurück